Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Villach-Peraustraße Besuch mich!

Johann Amos Comenius
1592 - 1670
Theologe und Pädagoge, Begründer der modernen Pädagogik

Jan Amos Komenský, geboren am 28.3.1592 in Nivnice bei Gottwaldov (Tschechien), Bischof der Böhmischen Brüder, seit 1656 in Amsterdam, hier gestorben am 15.11.1670.

Er fordert einen systematischen Unterricht in der Aufeinanderfolge von häuslicher Erziehung, Volksschule, Lateinschule, Universität. Seine Schulen dürfen Kinder unabhängig von Geschlecht und Herkunft besuchen. Die Unterrichtssprache ist statt Latein die Muttersprache. Die Lehrer fordert er auf, den Unterricht sorgfältig zu planen und die Schüler durch Anschauungsunterricht zu motivieren.
Seine Ideen sind für seine Zeit revolutionär.
Werke: "Orbis sensualium pictus" (Die sichtbare Welt; Nürnberg 1658; es ist das erste europäische Schulbuch mit Texten und Bildern, Illustrationen mit Holzschnitten).   "Didactica magna" (große Unterrichtslehre).

Weitere Informationen Anbieter
Comenius: Lebenslauf, Werk Comenius-Gymnasium Datteln
The Father of Modern Education Moravian College, Pennsylvania
Comenius: Kurzbiographie Zinzendorfschule Tossens
The Invention of Childhood, one of the most important 100 events of the last thousand years Life Magazin 1997 special issue "Millenium"
About John Amos Comenius Comenius English Language Center
Yahoo / AltaVista Web Pages for Johann Amos Comenius

[Homepage] [Aktivitäten] [Was ist ein Comenius-Projekt?] [Comenius-Projekte] Ganze Bildschirmbreite