Homepage
PERAUGYMNASIUM VILLACH ARCHIV • SCHULHOMEPAGE 1997 - 2014
   Translation

Posetite Sankt Petersburg!

Besuchen Sie St. Petersburg! Diese Aufforderung haben wir - Schüler der 7.B, 7.C, 8.B und 8.C - in den Osterferien 1995 in die Tat umgesetzt. Frau Prof. Zeipper organisierte die Reise, zusätzlich begleiteten und umsorgten uns Frau Prof. Soyer, Frau Winding, Frau Kugi und Herr Prof. Schurian.

Bei der Ankunft hieß es "Dobro pozalowat!". Und St. Petersburg hieß uns wirklich "Herzlich willkommen!". Das Venedig des Nordens verstand es, sich mit prunkvollen Palästen, prächtigen Boulevards und Plätzen, eindrucksvollen Kathedralen, malerischen Kais an den zahlreichen Flüßchen und Kanälen sowie herrlichen Schlössern und Parkanlagen in der Umgebung zu präsentieren. Kurzum, wir waren begeistert von der atemberaubenden Kultur und der Fülle an Kunstschätzen, die diese Stadt zu bieten hat.

Aber wir lernten auch den russischen Alltag kennen: Unansehnliche Geschäfte, Kioske an jeder Straßenecke, Menschen, die sich in Busse und in die perfekt funktionierende Metro quetschen, rasante Autofahrer trotz Schlaglöchern en masse, Betonsiedlungen in grauen Vorstädten. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Und letztlich blieben uns auch die Schattenseiten, die Glasnost und Perestroika bis jetzt mit sich gebracht haben, nicht verborgen!
Trotzdem - wir waren beeindruckt von dieser schönen Stadt an der Newa und möchten uns nochmals bei Frau Prof. Zeipper für die Ermöglichung und Organisation der Reise bedanken.

Schüler der 7.C-Klasse


[Homepage] [Aktivitäten] Russisch