Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Villach-Peraustraße
Rekultivierung

Im Rahmen der Partnerschaft mit der Firma OMYA GmbH wurde vereinbart, daß Schüler des Peraugymnasiums aktiv an der Gestaltung / Rekultivierung von Teilbereichen der Bergehalde Krastal mitwirken. So fanden sich am 20. Juni 1996 17 Schüler der 3. bzw. 7. Klasse unter der Leitung von Frau Prof. Zechmann-Ramsauer und Herrn Prof. Bacher ein, um die 3 kleinen Ersatzbiotope auf der Bergehalde zu bepflanzen. Vorweg wurde der Videofilm "OMYA bringt Farbe ins Leben" gezeigt sowie das geplante Rekultivierungsprojekt vorgestellt und diskutiert.

Der Schwerpunkt dieser Rekultivierung liegt auf der Übersiedelung von angestammten Pflanzen (Weiden, Erlen, Schilfen, div. Gräsern, Sumpfblumen etc.) vom Haldenfuß in die Ersatzbiotope, welche als wechselfeuchte Mulden ausgebildet wurden und nur durch die natürlichen Niederschläge mit Wasser versorgt werden. Die Schüler wurden durch einen erfahrenen Gärtner der Firma Karl betreut und in die tieferen Geheimnisse der Pflanzenwelt in praktischer Form eingeweiht.

Gegen Mittag fand dieser Arbeitseinsatz, bei dem alle begeistert mitwirkten, mit einer gebührenden Jause an Ort und Stelle einen Abschluß. Am Nachhauseweg entlang des von OMYA in naturnaher Bauweise verlegten Migernbaches wurden die Ufer des Bachbettes mit Weidenstecklingen zur Uferbefestigung bepflanzt.

Dipl.-lng. G. Jandl
(Leiter der Rohstoffversorgung)


[Homepage] [Aktivitäten] Biologie und Umweltkunde Ganze Bildschirmbreite