PERAUGYMNASIUM VILLACH ARCHIV • SCHULHOMEPAGE 1997 - 2014
Jugendrotkreuz 1997/98: Kartenaktion

In diesem Schuljahr diente die Muttertagskartenaktion, an der sich erfreulicherweise außerordentlich viele Schülerinnen und Schüler beteiligt hatten, auch dem ÖJRK-Entwicklungshilfe-Projekt "Sonnenblume - Schule gegen das Elend - Brasilienhilfe Pater Leeb".

Porto do Mato ist nicht einmal ein Dorf. In diesem abgelegenen Mangrovensumpfgebiet an der Atlantikküste Brasiliens liegen die kleinen Häuser und Lehmhütten weitab voneinander. Eine Straße gibt es erst seit wenigen Jahren. Selbst für brasilianische Verhältnisse ist dies ein besonders unterentwickeltes und unterversorgtes Gebiet.

Der österreichische Pater Hubert Leeb ist hier seit über 20 Jahren für das Wohl der Familien von Fischern und Kleinbauern im Einsatz. In den letzten Jahren galt die Aufmerksamkeit ganz besonders der Ausbildung der Kinder und Jugendlichen. Durch den Betrieb dieser hervorragenden Schule soll es den Kindern ermöglicht werden, aus dem Teufelskreis von Elend und mangelnder Ausbildung auszubrechen.

Die heurige Weihnachts- und Muttertagskartenaktion erreichte einen neuen Höchststand: Ca. 1.400 Karten konnten an unserer Schule verkauft werden. Das erbrachte einen Spendenerlös von ca. 14.000 Schilling.

Vielen Dank für die große Hilfe!

Der Jugendrotkreuzreferent
Prof. Mag. Johannes Buchacher

[Homepage] [Aktivitäten] [Chronik Jugendrotkreuz] Ganze Bildschirmbreite