PERAUGYMNASIUM VILLACH ARCHIV • SCHULHOMEPAGE 1997 - 2014
Startseite

Historische Exkursion

Am 23. Juni 1998 besuchten die Schüler der 3C/F im Rahmen einer eintägigen Exkursion das Museum in Kobarid, das den Ereignissen des ersten Weltkriegs an der Isonzofront gewidmet ist.

Ziele dieser Exkursion waren:
- Die alten Befestigungsanlagen am Weg über den Predilpass: Raibler See, am Predilpass, Flitscher Klausen
- Die Versorgungswege zur Front: Bergwerksstollen von Raibl nach Mittelbreth / Log pod Mangartom, die während des Kriegs erbaute Straße über den Mojstrovkapass / Vrsic, die Lastenseilbahn von Kronau / Kranska Gora - Vrsic - auf den Rombon, und nicht zuletzt die Straße über den Predil.

Mit großem Interesse erwanderten die Schüler trotz strömenden Regens das stark zerstörte Obere Fort an der Flitscher Klause.
Die Bedeutung der Verkehrsverbindung über den Predil wird durch ein weiteres Denkmal verdeutlicht. Das zum Andenken an Hauptmann Hermann errichtete Monument unter dem Predilpass auf slowenischer Seite erinnert an den verzweifelten Kampf gegen Napoleons Truppen am Weg in unsere Heimat. Auch die Türken benutzten diesen Weg über Tarvis nach Kärnten.
Nach einer beeindruckenden Führung durch das mehrfach ausgezeichnete Museum ging die Fahrt zurück über den Vrsic - Kranska Gora - Wurzenpass nach Villach.

Prof. Theresia Gaggl


[Homepage] [Aktivitäten] [Geschichte] [Schüler-Aufzeichnung] Ganze Bildschirmbreite