PERAUGYMNASIUM VILLACH ARCHIV • SCHULHOMEPAGE 1997 - 2014
Startseite

Der Schulchor im Schuljahr 1997/98
(2. Bericht)

Dass der Mensch an seinen Aufgaben wächst, zeigte das heurige Arbeitsjahr des Schulchores deutlich auf. Schon zu Beginn des Jahres war man sich über die hochgesteckten Ziele klar: Ein besinnliches Adventkonzert sowie die feierliche Verabschiedung unserer Maturanten. Harte Proben, oft zwei oder sogar drei Stunden pro Woche standen uns ins Haus, doch die Erwartung der Auftritte vor vollen Rängen brachte uns Kraft und Motivation.

Zum Adventkonzert gab der Chor das "Magnificat" von Johann Pachelbel zum Besten; trotz eines kleinen Strohfeuers am Dach des Parkhotels war die Stadtpfarrkirche St. Jakob bis auf die letzte Bank gefüllt. Man lauschte aber nicht nur den Schülern, auch die Lehrer stellten eine singende Abordnung und unser Tenorsolist Leo Borchardt brillierte mit einer Arie aus dem Messias von Georg Friedrich Händel.

Weitere Auftritte hatte unser Chor beim Fremdsprachenwettbewerb, für "unsere " Austauschklassen, für die Eltern der "Erstklassler" des Jahrgangs 1998/99 und für unseren Bischof, seine Exzellenz Egon Kapellari.

Carmina Burana
im Kongreßhaus anläßlich der Übergabe der Reifeprüfungszeugnisse

Am 2.7.1998, um 20.30 MEZ war es dann endlich soweit: 130 Chormitglieder, 12 Instrumentalisten und 4 Solisten betraten die Bühne des mit 1300 "Fans" total ausverkauften Congress - Centers Villach. Carl Orffs Carmina Burana stand am Programm. Ein Paukenschlag leitete das "O Fortuna" ein, und das Glück war uns tatsächlich hold. Unberechenbar entschied Fortuna auch über Glück und Unglück von Trompetern, Solisten (Greilberger Judith 6.E., Borchardt Leo 7.A., Greilberger Tobias 8.B. und Schwandtner Stefan 8.D.) und unserem Chorpapa Fritzi (der ja auch nicht unfehlbar sein soll!).

12-minütige "Standing ovations" wollen von uns nicht weiter kommentiert werden, sie sprechen wohl für sich. Ihren feucht-fröhlichen Ausklang fand diese kolossale Maturazeugnisvergabe für die Sänger im Brauhof Villach, man munkelte ja, dass die letzten Versprengten noch im Morgengrauen "I'm singing in the rain" anstimmten ......

Natmessnig, Wagner, Borchardt.

Diese Aufführung wurde großzügig unterstützt von unserem Partner   SEZ AG  

Musikerziehung Bericht Adventkonzert Werke & Auftritte Aufführende Bericht Festakt