PERAUGYMNASIUM VILLACH ARCHIV • SCHULHOMEPAGE 1997 - 2014
Chemie-Olympiade 1997

Eine starke Gruppe von Jungchemikern wird auch in den nächsten zwei Jahren die Farben des BG und BRG Villach- Perau hoch halten. Nachdem beim Chemieolympiade- Kurswettbewerb (18 Teilnehmer) Martin Willitsch (7.A) vor Leo Borchardt (6.A), Gabriela Horeis (6.C), Marko Poglitsch (6.A), Sandra Jost (8.B), Thomas Kordasch (8.D) und Tanja Randow (8.D) siegte, war es für den Landeswettbewerb leider nicht möglich, die bei der schriftlichen Matura beschäftigten Schüler der achten Klassen einzusetzen (sonst wäre das beste Mädchen Kärntens erneut aus unserer Schule gekommen). Die Krone blieb auf alle Fälle in Villach: Martin Willitsch siegte beim Landeswettbewerb in Völkermarkt vor zwei Klagenfurtern. Die Ränge 4 und 6 gingen an Marko Poglitsch und Leo Borchardt, die damit ein Versprechen für die nächsten Jahre sind.

Martin Willitsch durfte am Bundeswettbewerb in Landeck teilnehmen. Er kam dort auf Rang 6 und wurde mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet (er war der Beste unter den Schülern, die das erste Mal am Bundeswettbewerb teilnahmen). Seine gute Plazierung wird ihm sicher Ansporn sein, im kommenden Jahr den Sprung ins Nationalteam zu schaffen - immerhin findet die internationale Olympiade in Australien statt.

Die Chemieolympioniken des BG und BRG Villach-Perau zeichneten sich auch noch bei anderer Gelegenheit aus: Vom 2. bis 5. April 1997 fand der 4. Europäische Chemie -Lehrerkongreß in Villach statt; die Schüler waren mitentscheidende Rädchen im Getriebe, sorgten für einen reibungslosen Ablauf und wurden ausdrücklich in das Lob der über 500 Teilnehmer einbezogen.

Der gute Zusammenhalt der Chemieolympioniken manifestierte sich auch bei den Alternativtagen: Abgesehen von den beim Chor Beschäftigten war die Gruppe geschlossen am Mittagskogel (von Villach aus mit dem Fahrrad bis zur Bertahütte!).

Eine herbstliche Belohnungsfahrt nach München mit Besuchen bei zwei Chemiebetrieben, im Deutschen Museum und bei BMW wird das heurige Programm abrunden.

Zm, 6/97


[Homepage] [Aktivitäten] [Chemie]   «   ganz